Tohio Hotel

LinkS


Raffi
Meine HP
Kathi
Vany
sei mein freund
mein Bruder Leo

DiVeRsEs


selbstgeschriebene gedichte
PiCs von Tokio Hotel
aBoUt mE
viDeOs von TH
cOoLe piCs

noch etwas


Rette mich-Video
HP von Tokio Hotel
Lalala
Lalala
Lalala

Credits


Design
Designer

ToKiO HoTeL

woooaH xD
endlich, mein traum ist erfüllt!!! +hehe+
wisst ihr was???

+trommelschlag+

ich habe die neuen Tokio Hotel schuhe!!!!!!!!!!!!!! +kreisch+
sooo geiL +schwärm+ :D

Tokio Hotel ist das GaiLstä!
&´nD biLL ist der Süßeste! <33

+NoCh MeHr TH-FaN biNz+
*huhu*

heggdL
Lilly (:
11.10.06 11:58


nochmals killerpilze

ALSO, diesmal aber im schlechten sinne:

ICH HASSE SIE!!!!

brutale veränderung, ich weiß...
aber seit sie sagen sie würden besser sein wie Tokio Hotel und wie es in der bravo stand, besser rocken,da kann ich sie nicht ertragen!! +wuT+

alles von TH nagchgemacht:
- Jo zeigt daumen, zeigefinger, und den kleinen finger in der kamera; genau wie bill es machte
-das Cover vom album: nachgemacht von TH, auch schwarz weiß und ein komisches hintergrund
- Das neue video "springt hoch" ist nachgemacht vom video "Schrei"
-etc...

sollche nachäffer!! und noch behaupten besser zu sein! sogar auf ihrer homepage schreiben, TH sei scheiße!! solche angeber, echt bis zum geht nicht mehr!!!!

Nun reiß ich alles was ihr über sie in die Hand bekommen einfach in kleine stücke und schmeiß sie weg. es reicht einfach! nun ist schluss!

und wenn sie doch besser werden wie TH, geh ich persönlich zu ihnen hin und sage ihnen meine meinung!!! +aaargh+

TOKIO HOTEL IS THE BEST BAND 4 LIFE AND LONGER!!!
NOBODY IS BETTER THAN THEM!!!
sie sind das derbste auf der welt!!
2.6.06 20:52


Sportwoche!

Schon so lange hatte ich mich auf diese Tage gefreut, doch um sonst! Denn die Woche war, muss ich schon sagen, nicht schön!
Wir sind am Mondsee in Oberösterreich gefahren. Es ging unsere und die Nebenklasse. Insgesamt 53 Personen! Fünf Stunden mit dem Zug und eine Halbe mit dem Bus. Das war ja noch OK. Aber als ich vor unserer Herberge (einer 2-Sterne Pension) stand, hatte es mich gegruselt, schon von außen! Ich war gespannt was mich drinnen erwartete. Ich war mit der Raffaela und der Katherina im Zimmer. Der Herr machte uns die Zimmertür auf, übergab uns den Schlüssel, und wir traten ins Verderben. Wenn man im Zimmer reingeht, überhäuft dich ein ekeliger, miffiger Duft. Links von der Eingangstür war ein kleines Bad mit Waschbecken und Dusche, ohne Tür!!! und rechts ein nicht mal 1quadratmeter großes Zimmerchen mit WC (gott sei dank mit tür!) Dann kam das eigentliche Zimmer: rechts ein reingestelltes Klappbett und links ein alter Schrank. Gegenüber ein Doppelbett. Zwischen Klappbett und Doppelbett waren 15cm Abstand zum durchgehen. Dann kam ein Regal, wo ein kleiner, alter Fernseher stand. (Du denkst jetzt bestimmt, ist doch super, ein Fernseher! Ich schaue nichts außer ViVa -> Tokio Hotel; und genau das hatte gefehlt! der heilige VIVA!) Gott Sei dank war da ein Balkon, der mit den anderen Zimmern verbunden war. Er war eng und doch passten dort ein Tisch und zwei stühle. Es war für mich ein Schock, ich musste in sowas 5 Tage verbringen!!! Das erste was wir machten war das ganze zimmer mit Deo einzusprühn, denn der Gestank war nicht auszuhalten! In einer halben Stunde mussten wir wieder draußen stehen und unsere gewählten Sportarten ausüben. Wir konnten entscheiden zwischen Kajak, Surfen, Segeln und Tennis. Ich dachte Segeln zu gehen, doch da ich die einzige gewesen wäre, entschied ich mich doch für das Surfen. Ich hatte das eh schon einmal gemacht. Es war schönes Wetter. Von unserer Pension aus, konnte man nicht mal den See sehen! Eine ganze Viertel-Stunde zu Fuß dorthin! Und da kam auch schon der nächste Schrecken: es ist eines der kältesten Seen in Österreich -> das Wasser war 12Grad Celsius!!! Wir liehen uns Neoprenanzüge aus (für ganze 10 Euro!) und probierten mal unsere Bretter. Beim ersten Tag gingen wir noch ohne Segel ins Wasser, und das bedeutete: aufs Brett liegen und paddeln! Das Wasser war echt unbeschreiblich kalt, die Hände waren ungeschützt und nach einer Weile fühlten sie sich an, als ob sie gleich abfallen würden! Dann zeigte unser Lehrer uns ein paar Übungen und da flogen schon viele in das (eiskalte) Wasser! Ich gott sei dank nicht! Plötzlich schrie er: "die, die noch trocken sind ins Wasser schmeißen!" Da überkam mich die Angst, denn eine stürzte sich auf mich und wir flogen beide ins Wasser. Ich konnte heulen vor Schmerz der Kälte! Als das Ganze wieder vorbei war, sah ich den begehrten Kajak-Lehrer. Oh mann, ich sags dir, der Typ hat geil ausgesehn! +saBBer+ (doch den bill übertrifft keiner! ;p) Bei dem Wassersport war da noch das Problem, dass man die Neoprenanzüge mit ins Zimmer nehmen muss, nass!! Wir probierten sie ins Bad hängen, am Balkon und sogar im Zimmer, doch sie blieben nass, ekelig!!! Alle duschten sich, zogen sich an und gleich ging es zum Abendessen (18:00) Oh Mann, der Speisesall war im Keller! kalt und ungemütlich! Jeder Tisch bekam ein riesiges Teller serviert und jeder durfte sich rausschöpfen. Die ganze Woche lang gab es fettiges und ungesundes Zeug, kein Salat, keine Früchte!! (Darum habe ich auch ganze 3kg zugenommen!! +heul+) Jeden Abend gab es ein Abendprogramm, doch jedes mal langweilig, nie konnte man machen was man will!! Um 10 uhr abends war wieder bettruhe. Natürlich schliefen wir noch nicht und zogen uns ein paar filme rein. Die Betten waren hart und die Kissen waren mit Watte gefüllt, sodass sie immer einsinkten und somit nix bringen! Also war jede Nacht ungemütlich für mich. Diese Pension gehört einer Familie, und wenn sie mir gehören würde, würde ich den Gästen nie solche Zimmer zumuten! Ich würde mich da schämen, es ist nämlich unmöglich gewesen! So war unser Tag: aufstehn, essen gehn, surfen gehn, zurückkommen, essen, surfen gehn, zurückkommen, essen, abendprogramm, schlafen. Interessant, nicht?? Ich weiß immer noch nicht, wie es in der Stadt Mondsee aussieht! Denn ich bin immer nur den Weg zum See und wieder zurück gelaufen, sonst nirgends! Man hatte einfach keine Freizeit! Es gab immer nur stress! Furchtbar. Es hatte fast immer geregnet und es war immer bewölkt und kalt. Bei den Garderoben beim See, ließen viele ihre Sachen, doch das hätten sie nicht tun sollen: man hatte handys, mehr als 100 Euro, Markenpullis, schuhe (all stars) und sogar flip-flop geklaut!!! Alle waren total fertig und zerstört und seit diesem Tag nahm keiner etwas mit nach unten. Mir wurde glücklicherweise nichts geklaut! Der Abend vor der Abreise war das Geilste am ganzen Dasein! Wir hatten nämlich ein "partyboot" gemietet und fuhren 2 stunden lang am See, abends, und ließen laut Musik laufen! Es war so geil! Jeder tanzte voll ab. Sogar das Lied "durch den Monsun" und "mein Block" wurden nicht erspart geblieben! (Diese Lieder werden von JEDEM auser mit natürlich, gehasst! ;D ) Ich war die ganze Zeit bei welchen aus der anderen Klasse zusammen, als meine. Denn meine Mitschüler sind mir ziemlich unsympathisch vorgekommen..Weiß nicht wieso... Auf jedem Fall, gab es am Schluss noch in der Kabine eine Lasershow. Es wurde ein Nebel abgelassen und grüne Lichtstrahlen eingeworfen, urgeil!! Leider hatte es angefangen zu regnen, und wir mussten um 21:30 im dunklen zu den Zimmern laufen. Meine Jeans wir bist du den Knie pfletsch-nass und meine Schuhe überhaupt durchnässt wie ein Schwamm! Sie wurden ja auch nicht trocken bis zum nächsten Tag der Abreise! Das Blöde war, das wir am morgen nochmals surfen gehen konnten! Wir mussten nochmals 10 Euro für den Surfschein zahlen, den alle bestanden. (Der Test war ja auch irgendwie eine Gruppenarbeit +lol+) Am Tag davor gab es eine Regatta, ein Wettsurfen, wo ich auch ohne wind durchkam, im gegensatz zu den anderen! Darum bekam ich eine urkunde und bei der Bar etwas Gratis!! +lecker+ Das packen der Koffer war die Hölle! Du wusstest nicht was zuerst, was danach und was du überhaupt rauslassen sollst für die Reise! und wohin mit dem nassen Bikini und den nassen Schuhen?? Es war furchtbar! Doch am Ende hatten wir es alle geschafft (zum Glück!). Wir bekam vor der Reise noch ein Mittagessen und dann ging ich in der Tankstellte, die nebenan war und kaufte mir Reiseproviant. Es war, ich sags dir, Sauteuer!! Bei der Rückfahrt lief alles gut, und wir konnten da nochmals in Innsbruck umsteigen. Dort erwartete mich zum Glück bereits mein Vater. Was ich am Schluss noch sagen will ist, dass ich es irgendwie fies finde (ich weis nicht wen ich beschuldigen soll! +rofl+), ist dass es am Tag der Anreise und Abreise schönes Wetter mit klaren, blauen Himmel gab und sonst immer nur Schlechtes! Das hat mich brutal aufgeregt!
20.5.06 20:35


Killerpilzeee! xD

kennt ihr diese neue band? -> killerpilze <-
bruttaaal geil! mit ihrem Lied
"richtig scheiße (auf einer schönen art und weise)"
sind sie ganz weit oben auf MEINEN charts! *fg* (platz 1 ist immer noch TH *hehe*) Seit ich sie das erste Mal gesehen habe (das ist alls Vany bei mir geschlafen hat, am morgen als wir aufgewacht sind nach einer 3-stündigen nacht, im Viva gekommen) gefallen sie mir brutal! vorallem das video finde ich, ist sehr gut gemacht worden!

Die band besteht aus 4 jungs aus Bayern.
drei 16-jährige &
ein 13-jähriger!! *staun* brutal nicht?

geht doch mal auf ihrer homepage und fanpage !
15.4.06 15:38


25.3.06 08:12


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de